Veranstaltungen im Schuljahr 2021/2022



Betriebsbesichtigung TVI Bruckmühl am 25.5.2022

 

Dieser globale Marktführer für Präzisionsmaschinen und Sonder-maschinen der gewichtsgenauen Lebensmittelportionierung lud die Patengruppe ein, seinen innovativen Betrieb zu besichtigen.

Die Teilnehmer waren ausnahmslos sehr angetan von dieser hoch-interessanten und top organisierten Besichtigung.

Gerne arbeiten wir als Patenprojekt mit diesem Ausbildungsbetrieb zusammen; derzeit werden Azubis für die folgenden Berufsbilder ge-sucht: Fachkraft Lagerlogistik, Industriemechaniker und technischer Produktdesigner.

Motivierte und lernbereite Abschlussschüler und Schülerinnen er-fahren hier beste Konditionen im Arbeitsumfeld, Ausbildungsqualität und bei der Bezahlung.

 



13./14.05.2022: Workshop im Hotel Seeblick

 

Für unseren diesjährigen Workshop im Hotel Seeblick am wunderschönen Pelhamer See konnten wir wieder Frau Wilma Hansen als Dozentin gewinnen. In diesem Jahr erhielten wir viele Tipps und Tricks für die Arbeit im Patenprojekt und konnten unseren Methodenkoffer mit vielen neuen Möglichkeiten mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und eine Beziehung aufzubauen füllen. Neben dem theoretischen Input konnten wir in Kleingruppen alles sofort ausprobieren. 

Natürlich durfte wie jedes Jahr das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen und wir wurden wieder bestens im Hotel Seeblick verpflegt und der Seeblick aus dem Zimmer rundete die zweitägige Veranstaltung perfekt ab. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Hansen für den interessanten und hilfreichen Workshop, beim Hotel Seeblick für die Unterbringung und bei Herrn Loferer (Bürgermeister Bad Endorf), Herrn Hofer (stellvertretender Landrat), Frau Domek-Rußwurm (1. Vorsitzende Rosenheimer Aktion für das Leben) und Frau Seischab (Geschäftsführerin Junge Arbeit Rosenheim) für die netten und sehr wertschätzenden Begrüßungsworte. Ebenso möchten wir uns bei allen bedanken, die den Workshop durch ihre finanzielle Unterstützung möglich gemacht haben.  



05.04.2022: Koordinatorentreffen

Am 05.04. durften wir Herrn Baumann, Berufsberater bei der Agentur für Arbeit in den Räumen der Jungen Arbeit Rosenheim zu unserem Koordinatorentreffen begrüßen. Herr Baumann stellte uns die aktuellen Entwicklungen auf dem Ausbildungsmarkt vor und erläuterte auch die Unterstützungsmassnahmen der Agentur für Arbeit für Azubis. 

Weiterhin konnten sich die Koordinatoren über aktuelles in den einzelnen Regionen austauschen, so dass alle wieder auf dem neuesten Stand waren. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Baumann für den interessanten Vortrag.

 



15.02.2022: Auf Augenhöhe begegnen

Am 15.02.2022 konnten wir nach langer Zeit wieder eine Fortbildung für unsere ehrenamtlichen Patinnen und Paten unter Einhaltung der 2G-Regel durchführen. Als Dozentin konnten wir Frau Stefanie Heinze, Lifecoach und erfahrene Patin gewinnen. Sie zeigte uns an dem Abend in vielen praktischen Übungen, wie man mit den Jugendlichen zu Beginn der Patenschaft, aber auch immer wieder zwischendrin an der Beziehung zueinander arbeiten kann, um sich auf Augenhöhe begegnen zu können. 

Jeder konnte seine bisherigen Erfahrungen einbringen, sich austauschen und neue Erkenntnisse gewinnen. Der kollegiale Austausch unter den Paten ist enorm wichtig und hilfreich. Nach einem kurzweiligen Abend durften wir mit vielen neuen Eindrücken die Heimfahrt antreten. Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei Frau Heinze für die Fortbildung und wir waren alle sehr froh, uns endlich wieder einmal sehen zu können.  

 



Coachingangebot für Ehrenamtliche Paten und Patinnen  

2022 und 2023 bieten wir alle 2 Monate ein Coachingangebot für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an. Wir konnten dafür Frau Dr. Ingrid Reiser, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie gewinnen. In einer kleinen Runde können unsere Paten und Patinnen Probleme in der Patenschaft ansprechen und noch einmal einen Blick von außen auf die Situation werfen. Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Dr. Reiser für dieses Angebot bedanken. Ebenso sagen wir ein herzliches Vergelt's Gott der Sparkassenstiftung Zukunft bei der Sparkasse des Landkreises Rosenheim für die Projektförderung. Ohne diese Förderung wäre das Angebot nicht möglich. 



15./16.10. Workshop "Selbst- und Fremdwahrnehmung in der Patenarbeit"

 

Aller guten Dinge sind 4. Der vierte Anlauf für die Durchführung unseres 2-tägigen Workshops im Hotel Seeblick am Pelhamer See durfte, unter Einhaltung der aktuellen Regeln, inkl. 3G, endlich stattfinden. Wir beschäftigten uns an den beiden Tagen eingehender mit dem Thema der Selbst- und Fremdwahrnehmung in der Arbeit als ehrenamtlicher Pate. Welche Erwartungen habe ich selbst und welche Erwartungen hat das Umfeld (Jugendlicher, Eltern, Schule,...). Als Dozent konnten wir Herrn Martin Reichardt aus München gewinnen. Herr Reichardt gab uns viele Möglichkeiten, die theoretischen Inputs durch Gruppenarbeiten, Austausch untereinander und Übungen auszuprobieren. Es war für uns alle ein sehr gelungenes Wochenende und eine schöne Gelegenheit, sich endlich wieder einmal zu sehen.  Wie jedesmal wurden wir im Hotel Seeblick aufs beste verköstigt und die Unterbringung war wieder hervorragend. Schlussendlich konnten alle mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen nach Hause fahren und wir freuen uns schon auf das nächste Mal. 

Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei Herrn Reichardt und beim Team des Hotels Seeblick für 2 unvergessliche Tage. 



06.10. Farbdialog - Kommunikation ohne Worte

In unserer heutigen Zeit läuft sehr viel über den Bereich Sprache ab. Wie die Kontaktaufnahme ohne Sprache funktioniert, durften wir bei der Fortbildung "Farbdialog - Kommunikation ohne Worte" erfahren. Als Dozentin begrüßten wir die Kunsttherapeutin Frau Magdalena Nothaft in unseren Räumlichkeiten. Sie gab uns eine Einführung in die Methodik des Farbdialogs. In der sehr praktisch gestalteten Fortbildung konnten wir gemeinsam ausprobieren, wie es ist, gemeinsam an einem Bild zu malen, ohne uns abzustimmen oder miteinander zu sprechen. Es war ein sehr interessanter und gelungener Abend und eine große Freude, uns endlich wieder einmal in Präsenz zu sehen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Nothaft für diese tolle Fortbildung.

 





Ein Projekt der

PATEN Projekt Jugend in Arbeit

junge arbeit GmbH & Co. KG

Simsseestraße 8
83022 Rosenheim
Telefon: 08031  40929 180
Telefax: 08031 40929 22
patenprojekt@junge-arbeit-rosenheim.de